Kaia Rückenschmerzen: Jetzt als App auf Rezept

Mit Kaia Rückenschmerzen linderst du deine Beschwerden mit einem ganzheitlichen Therapieprogramm – einfach und sicher von zuhause aus. Jetzt kostenfrei für gesetzlich Versicherte!

5 Min. Lesezeit
Illustration Kaia Rückenschmerzen auf Rezept

Wir haben eine digitale Therapie entwickelt, die dich dabei unterstützt, deine Rückenschmerzen* effektiv zu lindern und die Ursachen deiner Beschwerden gezielt zu behandeln.

Unser Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich eine ganzheitliche und wirksame Therapie für Zuhause anzubieten. Das wird jetzt möglich, denn Kaia Rückenschmerzen ist offiziell als DiGA gelistet und auf Rezept verfügbar. Gesetzliche Krankenkassen und einige private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten zu 100 Prozent. In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über Kaia und die Verschreibung wissen musst.

icon

Kaia Rückenschmerzen: Jetzt als App auf Rezept

Registrieren, Rezept holen und loslegen. Mach den ersten Schritt zu weniger Schmerzen:

Was ist eine DiGA?

Kaia Rückenschmerzen ist eine Digitale Gesundheitsanwendung, kurz DiGA. Hinter der Abkürzung DiGA versteckt sich die Bezeichnung für Medizinprodukte der Klasse I oder IIa, deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Das Besondere einer DiGA ist, dass sie ihren Zweck durch eine digitale Lösung erfüllt. DiGAs sollen dir als Patient:in bei der Erkennung, Behandlung und Linderung deiner Symptome helfen. Ob eine App diese Kriterien erfüllt, prüft das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und listet, im Falle einer positiven Bewertung, die Anwendung im DiGA-Verzeichnis – so auch Kaia Rückenschmerzen.

Ärzt:innen, zum Beispiel Allgemeinmediziner:innen, Orthopäd:innen oder Schmerzmediziner:innen, können ab sofort ein Rezept für Kaia Rückenschmerzen ausstellen und dir so für 90 Tage Zugang zur App ermöglichen.

Was erwartet mich bei Kaia Rückenschmerzen?

Kaia Rückenschmerzen ist für Smartphone und Tablet verfügbar und bietet dir täglich ein Therapieprogramm, das individuell für dich zusammengestellt wird. Bei der Zusammenstellung der Bewegungsübungen berücksichtigen wir deine Schmerzintensität und deinen gewünschten Schweregrad.

Kaia ist deine App für Körper, Geist und Lebensstil! Jeder Therapie-Tag besteht aus:

  • Physiotherapeutischen Bewegungsübungen, um deine Muskulatur zu kräftigen und deine Beweglichkeit zu verbessern
  • Atemübungen und Entspannungstechniken, die an stressigen Tagen Körper und Geist entspannen können
  • Wissenseinheiten, die dir Tipps und Hintergründe zur Entstehung von Rückenschmerzen und zum Umgang mit Schmerzen vermitteln

Das Tolle daran? Kaia funktioniert ohne lange Anfahrtswege und Wartezeiten. Wir bieten dir eine ganzheitliche Behandlung, auf die du jederzeit und überall Zugriff hast.

Ist das Bewegungstraining von Kaia sicher?

Wir nutzen künstliche Intelligenz zur Bewegungsanalyse, um zu gewährleisten, dass dein Training effektiv und sicher ist. Du kannst es dir vorstellen wie einen digitalen Trainer, der erkennt, ob du eine Übung korrekt ausführst. Wir nennen ihn Bewegungscoach. Während du trainierst, analysiert er über die Kamera deines Smartphones oder Tablets deine Körperhaltung und gibt dir korrigierendes Feedback, wenn nötig. So gewährleisten wir ein sicheres Training, auch bei Schmerzen.

Sicher sind bei Kaia auch deine persönlichen Daten. Als CE-zertifziertes Medizinprodukt unterliegt Kaia Rückenschmerzen besonders strengen Vorschriften zum Datenschutz. Deine Daten werden ausschließlich in der EU und DSGVO-konform verarbeitet.

Eine Studie zeigt: Die Bewertung deiner Körperhaltung durch den Bewegungscoach steht der Bewertung durch einen Physiotherapeuten in nichts nach.1

Funktioniert Kaia wirklich?

Damit Ärzt:innen uns heute verschreiben können, mussten wir in wissenschaftlichen Studien belegen, dass die Therapie von Kaia Rückenschmerzen wirkt. Und das ist uns gelungen!

In einer kürzlich publizierten Studie konnten Nutzer:innen unserer Anwendung ihre Schmerzen innerhalb von drei Monaten um 33 Prozent reduzieren, nach 12 Monaten sogar um 46 Prozent.2, 3

Die randomisiert kontrollierte Studie mit dem Titel „Rise-uP – Rücken innovative Schmerztherapie mit e-Health für unsere Patienten“ zeigt also, dass Kaia Rückenschmerzen die Schmerzen der Patient:innen wirksam und langfristig reduzieren kann.

Diese tollen Resultate haben wir auch den vielen erfahrenen Fachärzt:innen aus den Bereichen der Orthopädie und Schmerzmedizin sowie allen Physiotherapeut:innen zu verdanken, mit denen wir gemeinsam das Therapieprogramm entwickelt haben.

Wie kann ich Kaia Rückenschmerzen nutzen?

Jetzt hast du uns kennengelernt, nun geht es um dich! Wir erklären dir, wie du Kaia Rückenschmerzen auf Rezept nutzen kannst. So funktioniert der Prozess von der Registrierung bis zu deiner ersten Übung:

  1. Bei Kaia registrieren
    Registriere dich hier bei Kaia Rückenschmerzen und lege dir ein Nutzerkonto an. Wichtig: Du kannst Kaia Rückenschmerzen kostenfrei herunterladen und dich registrieren. Das Therapieprogramm wird aber erst durch den Freischaltcode zugänglich, den du von deiner gesetzlichen Krankenkasse oder privaten Krankenversicherung erhältst.
  2. Rezept für Kaia Rückenschmerzen ausstellen lassen
    Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen können dir ein Rezept für Kaia Rückenschmerzen ausstellen. Stimme am besten bei einem Arzttermin ab, ob unsere Anwendung für dich geeignet ist.
  3. Rezept über kostenfreien Rezeptservice einreichen
    Lade dir Kaia Rückenschmerzen im App Store oder bei Google Play herunter und nutze unseren Rezeptservice! Mach ein Foto von deinem Rezept und lade es direkt in der App hoch. Wir reichen das Rezept bei deiner Krankenversicherung ein. Auf diesem Weg brauchst du nichts weiter tun, als auf deinen Freischaltcode zu warten. Den Code schickt dir deine Versicherung innerhalb weniger Tage zu. Dein Rezept kannst du bei den meisten Versicherungen auch per Post, E-Mail oder über eine App einreichen. Je nachdem, wo du versichert bist, sieht der Prozess ein wenig anders aus. Keine Sorge, wir helfen dir in der App mit allen Informationen, die du brauchst, um dein Rezept bei uns einzureichen oder an deine Versicherung zu schicken. Bei Fragen kannst du jederzeit eine E-Mail an support@kaiahealth.de schicken oder unter der Nummer +49 (0)89 904226740 (Mo. – Fr. 09:30 – 17:00 Uhr) anrufen. Wir unterstützen dich gerne dabei, den richtigen Kontakt deiner Krankenkasse ausfindig zu machen. Privat versichert? Viele private Krankenversicherungen übernehmen ebenfalls die Kosten für Kaia Rückenschmerzen. Sprich uns an und wir sagen dir, ob deine Versicherung unser Partner ist.
  4. Freischaltcode einlösen
    Deine Krankenkasse wird dir, nach erfolgreicher Prüfung deines Rezepts, einen 16-stelligen Freischaltcode schicken. Das dauert in der Regel zwischen 3 und 10 Werktage. Mit diesem Code kannst du dein Konto in Kaia Rückenschmerzen freischalten und mit deiner Therapie beginnen! Den Freischaltcode gibst du direkt in der App ein. Er ist ab Aktivierung für 90 Tage gültig und läuft automatisch aus. Du musst nichts kündigen und schließt kein Abo ab.Wenn dir Kaia Rückenschmerzen geholfen hat, kannst du dir anschließend einfach ein neues Rezept ausstellen lassen.

Jetzt wünschen wir dir alles Gute auf deinem Weg zur Linderung deiner Rückenschmerzen! Natürlich sind wir bei allen Fragen jederzeit für dich erreichbar. Schreib uns einfach eine E-Mail an support@kaiahealth.de. Wir freuen uns, von dir zu hören.

*Kaia Rückenschmerzen ist ein Medizinprodukt der Klasse IIa (nach MDR) und unterstützt Anwender bei der multidisziplinären Rehabilitation von unspezifischen Rückenschmerzen (M54.-), die seit mehr als 4 Wochen anhalten oder wenn im Vorfeld bereits Episoden solcher Rückenschmerzen vorlagen.

Quellen

1. Biebl JT et al. (2021). J Med Internet Res. doi: 10.2196/26658
2. Priebe et al. (2020). J Pain Res. doi:10.2147/JPR.S260761
3. https://diga.bfarm.de/de/verzeichnis/01330/fachkreise

Weitere Artikel