App auf Rezept bei Rückenschmerzen

Kaia Rückenschmerzen: Deine digitale Therapie mit Bewegung, Entspannung und Wissen. Jetzt kostenfrei auf Rezept.

Darstellung der Kaia Rückenschmerzen App. Das Bild zeigt das Smartphone mit dem täglichen Therapieprogramm von Kaia und einen Mann, der gerade trainiert in seinem Wohnzimmer.
Du brauchst ein Rezept? Buche dir noch heute eine Videosprechstunde über TeleClinic:
Darstellung der Funktionalitäten von Kaia Rückenschmerzen. Man sieht drei verschiedene Smartphones die jeweils eine andere Funktionalität der Kaia Rückenschmerzen App zeigen.

Rückenschmerzen lindern per App

Bring dir ein Stück Lebensqualität zurück. Mit einer digitalen Therapie, die zu deinem Leben passt. Mit unserer App für Smartphone und Tablet holst du dir physiotherapeutische Übungen, Entspannung und Wissen direkt nach Hause.

Starte jetzt und registriere dich bei Kaia:

Therapie starten

Frau mit Yogamatte lehnt an einer Wand. Sie hat lange blonde Haare.

Online-Events im Aktionsmonat gegen den Schmerz

Mobiler werden, entspannen und lernen – mach mit bei unseren interaktiven Online-Events im Juni. Kostenfrei via Zoom!

  • 04.06., 19:00: Rücken-Mobilitätstraining
  • 11.06., 19:00: Meditation & Atemübungen

Jetzt anmelden

Kaia auf Rezept: So geht's

Mobiltelefon vor einem Muster 16 Rezept. Auf dem Mobiltelefon ist eine Seniorin sichtbar, die eine physiotherapeutische Übung ausführt.
  • 1

    Bei Kaia registrieren und ein Konto anlegen.

    Registriere dich hier bei Kaia Rückenschmerzen und lege dir ein Konto an. Die App führt dich durch alle wichtigen Schritte auf dem Weg zu deinem Freischaltcode.

    Du hast bereits einen Freischaltcode?

    Dann lade dir Kaia Rückenschmerzen für iOS oder Android herunter:

    Wichtig: Du kannst Kaia Rückenschmerzen kostenfrei herunterladen und dich registrieren. Das Therapieprogramm wird aber erst durch den Freischaltcode zugänglich, den du von deiner gesetzlichen Krankenkasse oder privaten Krankenversicherung erhältst.

  • 2

    Arzttermin vereinbaren und Rezept ausstellen lassen.

    Kaia Rückenschmerzen kann von allen Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen verschrieben werden.

    Noch keinen Termin? Sprich mit unserem Team, wir helfen dir gerne, einen Arzt bzw. eine Ärztin zu finden.

    Schnell geht es auch über TeleClinic. Einfach einen Termin zur Videosprechstunde vereinbaren und von einem Arzt bzw. einer Ärztin ein sogenanntes Kurzattest bzw. Rezept für Kaia ausstellen lassen.

  • 3

    Rezept über den Kaia Rezeptservice einreichen und Freischaltcode bekommen.

    Wir helfen dir auf dem Weg, Kaia Rückenschmerzen freizuschalten! Nutze dafür unseren Rezeptservice und lade dein Rezept als Foto direkt in der App hoch. Wir kümmern uns um die Weiterleitung an deine Krankenversicherung.

    Dein Rezept kannst du auch per Post, E-Mail oder per App an deine Krankenkasse schicken.

    Du bist privat Versichert? Viele private Krankenversicherungen übernehmen ebenfalls die Kosten. Melde dich bei uns, wenn du Fragen hast. Wir schicken dir alle Informationen die du brauchst, um bei deiner Versicherung eine Kostenübernahme anzufragen.

    Telefon: +49 (0)89 904226740 (Mo. – Fr. zwischen 09:30 und 17:00 Uhr)
    E-Mail: support@kaiahealth.de

    Von deiner Krankenversicherung erhältst du einen 16-stelligen Freischaltcode, mit dem du 12 Wochen lang das Therapieprogramm nutzen kannst. Anschließend läuft dein Zugang automatisch aus. Du kannst dir jederzeit von deinem Arzt oder deiner Ärztin eine Folgeverordnung ausstellen lassen.

Icon Ärztin

Du hast noch kein Rezept?

Über unseren Partner TeleClinic stellen dir Ärzt:innen digital, per Videosprechstunde ein sogenanntes Kurzattest bzw. Rezept für Kaia aus!

Jetzt zu TeleClinic

Alternativ helfen wir dir gerne bei der Suche nach einem Termin bei Ärzt:innen in deiner Nähe.

Terminsuche beauftragen

Bewegung, Entspannung, Wissen

Unser ganzheitliches Therapieprogramm behandelt sowohl deine Symptome als auch die Ursachen deiner Beschwerden.
  • Mittelalter Mann bei der Ausführung einer physiotherapeutischen Kaia Rückenschmerzen Übung

    Physiotherapeutische Bewegungsübungen kräftigen 
deine gesamte Muskulatur.

  • Eine Frau macht eine Entspannungsübung, man sieht ihren Kopf und ihren Oberkörper. Sie hat geschlossene Augen.

    Atem- und Entspannungstechniken helfen dir, Stress zu reduzieren.

  • Ein Mann sitzt am Tisch mit einem Smartphone in der Hand. Man sieht den Bildschirm, dort ist eine Wissenseinheit der Kaia App angezeigt.

    Wissenseinheiten vermitteln dir 
ein Verständnis für deine Symptome und geben dir Tipps für den Alltag.

Infoflyer für dich und deinen Arzt oder deine Ärztin:
Doktorin und Patient:in im Gespräch.

Studien belegen Wirksamkeit

Mit Kaia Rückenschmerzen erhältst du ein zertifiziertes Medizinprodukt auf Basis der Empfehlungen der Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) „Nicht-spezifischer Kreuzschmerz”. Dass unsere Therapie wirkt, wurde bereits in sechs klinischen Studien belegt:

  • Schmerzreduktion um 33 % nach drei Monaten,
    nach zwölf Monaten um 46 %¹
  • Weniger Stress, Angst und Depressivität nach drei Monaten²
  • Mehr als 99,9% der Nutzer:innen trainierten ohne Nebenwirkungen³

Zu den Studien

  • stilisiertes Klemmbrett mit zwei Reihen Notizen und Stift als dunkelblaues Icon auf grauem Grund

    Wissenschaftlich belegt

    Bereits sechs klinische Studien belegen die Wirksamkeit und Sicherheit von Kaia Rückenschmerzen.

  • stilisierter Asklepiusstab mit Flügeln als dunkelblaues Icon auf grauem Grund

    Offizielle DiGA

    Kaia Rückenschmerzen ist als digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) dauerhaft gelistet und ohne Zuzahlung für gesetzlich Versicherte auf Rezept verfügbar.

  • stilisierter Computermonitor mit einem Häkchen in der linken Hälfte des Bildschirms und einem Vorhängeschloss, die rechte Hälfte überlagernd als dunkelblaues Icon auf grauem Grund

    Höchster Datenschutz

    Datensicherheit hat für uns als CE-zertifiziertes Medizinprodukt höchste Priorität. Alle persönlichen Daten werden DSGVO-konform verarbeitet.

Trainiere mit Bewegungscoach

Wirksame Therapie trifft innovative Technologie: Kaia Rückenschmerzen ist die einzige DiGA, die künstliche Intelligenz zur Bewegungsanalyse nutzt.
  • Eine Frau steht in Sportkleidung auf einer Fitnessmatte. Auf ihrem Körper sind verschiedene Gelenkpunkte eingezeichnet.

    Überall verfügbar

    Den Bewegungscoach kannst du im Selfie-Modus deines Smartphones oder Tablets nutzen – so hast du deinen digitalen Trainer 
immer dabei.

  • Darstellung eines Smartphones, auf dem die Ausführung einer Rückenübung gezeigt wird. Eine Frau ist zu sehen auf dem Bildschirm, wie sie sich vorbeugt. Die korrekte Übungsausführung wird durch das Smartphone gemessen.

    Kontrollierte Bewegungen

    Der Bewegungscoach analysiert deine Haltung und gibt korrigierendes Feedback in Echtzeit.

  • Darstellung eines Smartphones, auf dem die Ausführung einer Rückenübung gezeigt wird. Eine Frau ist zu sehen auf dem Bildschirm, wie sie sich vorbeugt. Der Grad ihrer Vorbeuge wird durch das Smartphone gemessen.

    Sicheres Training

    Eine Studie zeigt: Die Bewertung deiner Körperhaltungen durch den Bewegungscoach steht der Bewertung durch einen oder eine Physiotherapeut:in in nichts nach.⁴

“Ich bin wirklich begeistert...

... von den Übungen. Seit über einem Jahr hatte ich starke Rückenschmerzen (...). Nach 3 Monaten mit Kaia (täglich) bin ich sogar nachts fast schmerzfrei. Auch die Atemübungen sind genial.”

Illustration einer Frau mit geschlossenen Augen. Sie ist blond und sieht entspannt aus. Ihr Kopf ist vor Zweigen zu sehen.

Petra, 61
Kaia Rückenschmerzen Nutzerin

Du hast Fragen zu
Kaia Rückenschmerzen?

Wir beantworten dir gerne alle Fragen rund um Kaia Rückenschmerzen, dein Rezept oder die Registrierung. Schau dich in unserem Hilfe-Center um oder schreib eine E-Mail an support@kaiahealth.de

Illustration einer Frau die am Schreibtisch sitzt und mit der linken Hand auf ihrem Laptop tippt, während sie eine Tasse in der rechten Hand hält. Auf dem Tisch ist ein kleiner Blumentopf mit einer Sukkulenten, sowie ein Bilderrahmen und eine Schrweibtischlampe. Unter dem drahtbeinigen Schreibtisch steht eine Aktentasche. Hinter ihrem Stuhl steht eine große Zimmerpflanze mit großen speerspitzenförmigen Blättern

Häufige Fragen

  • Hardware- und Software-Kompa­ti­bi­li­täts­zu­sagen

    iOS und Android allgemein

    iOS
    Auf iOS werden alle Apple Smartphone- und Tablet-Modelle unterstützt, auf denen das Betriebssystem iOS 15.4 oder neuer läuft, mit Ausnahme folgender Geräte, welche den Bewegungscoach NICHT unterstützen: iPad Mini 4, iPad Air 2.

    Android
    Auf Android kann Kaia Rückenschmerzen auf allen Smartphone- und Tablet-Modellen installiert und ausgeführt werden, auf denen das Betriebssystem Android 7.0 (Nougat) oder neuer läuft und welche die von Google spezifizierten Anforderungen für die Android-Version 7.0 oder neuer erfüllen.

    Kaia stellt die korrekte Funktionalität von Kaia Rückenschmerzen bei folgenden Android-Geräten durch regelmäßige Überprüfung sicher.

    Asus

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    Asus ZenFone Ares (ZS572KL) asus – Asus_A002

    HMD Global (Nokia)

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    HMD Global Nokia 8 Sirocco HMD Global – Nokia 8 Sirocco
    HMD Global Nokia 8 HMD Global – TA-1012

    HTC

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    HTC 10 HTC – HTC 10
    HTC One M9 HTC – HTC One M9
    HTC U Ultra HTC – HTC U Ultra
    HTC U11 HTC – HTC U11

    Huawei

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    Huawei Mate 10 Pro Huawei – BLA-L09
    Huawei Mate 10 Pro Huawei – BLA-L29
    Huawei P20 Pro Huawei – CLT-L09
    Huawei P20 Pro Huawei – CLT-L29
    Huawei Huawei MediaPad M5 10.8 Huawei – CMR-AL09
    Huawei Huawei MediaPad M5 10.8 Huawei – CMR-W09
    HuaweiI Honor 10 Huawei – COL-L29
    Huawei Honor Play Huawei– COR-L29
    Huawei Huawei P30 Huawei – ELE-L29
    Huawei P20 Huawei – EML-L09
    Huawei Mate 20 Huawei – HMA-L29
    Huawei Mate 20 Pro Huawei – LYA-L09
    Huawei Mate 20 Pro Huawei – LYA-L29
    Huawei Mate 9 Huawei – MHA-L29
    Huawei Huawei MediaPad M5 8.4 Huawei– SHT-W09
    Huawei Honor 9 Huawei – STF-L09
    Huawei P30 Pro Huawei – VOG-L29
    Huawei P10 Huawei – VTR-L09

    LGE

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    LGE LG G7 ThinQ LGE – LM-G710

    Motorola

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    Motorola Moto Z (2) motorola – Moto Z (2)

    OnePlus

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    OnePlus OnePlus 7 Pro OnePlus – GM1913
    OnePlus OnePlus 3 OnePlus – OnePlus A3000
    OnePlus OnePlus 3 OnePlus – OnePlus A3003
    OnePlus OnePlus 3T OnePlus – OnePlus A3010
    OnePlus OnePlus 5 OnePlus – OnePlus A5000
    OnePlus OnePlus 5T OnePlus – OnePlus A5010
    OnePlus OnePlus 6 OnePlus – OnePlus A6003
    OnePlus OnePlus 6T OnePlus – OnePlus A6013

    Samsung

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    Samsung Galaxy S7 samsung – SM-G930U
    Samsung Galaxy S8+ samsung – SM-G955U
    Samsung Galaxy S9 samsung – SM-G960F
    Samsung Galaxy S9 samsung – SM-G960U
    Samsung Galaxy S9+ samsung – SM-G965F
    Samsung Galaxy S9+ samsung – SM-G965U
    Samsung Galaxy Note8 samsung – SM-N950U
    Samsung Galaxy Note9 samsung – SM-N960F
    Samsung Galaxy Tab S3 samsung – SM-T820
    Samsung Galaxy Tab S3 samsung – SM-T825
    Samsung Galaxy Tab S4 samsung – SM-T830

    Sony

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    Sony Xperia Z5 Compact Sony – E5823
    Sony Xperia Z3+ Dual Sony – E6533
    Sony Xperia Z3+ Sony – E6553
    Sony Xperia Z5 dual Sony – E6633
    Sony Xperia Z5 Premium Sony – E6853
    Sony Xperia XZ Sony – F8331
    Sony Xperia XZ Premium Sony – G8141
    Sony Xperia XZs Sony – G8232
    Sony Xperia XZ1 Sony – G8341
    Sony Xperia XZ1 Compact Sony – G8441
    Sony Xperia XZ2 Sony – H8266
    Sony Xperia XZ2 Compact Sony – H8324
    Sony Xperia XZ3 Sony – H8416

    Xiaomi

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    Xiaomi Mi 5 Xiaomi – MI 5
    Xiaomi MI 8 Xiaomi – MI 8
    Xiaomi MI 9 Xiaomi – MI 9
    Xiaomi Mi 9T Xiaomi – Mi 9T
    Xiaomi Poco F1 Xiaomi – Pocophone F1

    ZTE

    Hersteller Modellname Geräte-ID
    ZTE A2017G ZTE – ZTE A2017G
  • Was ist eine Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA)?

    Kaia Rückenschmerzen ist eine Digitale Gesundheitsanwendung, kurz DiGA. Hinter der Abkürzung DiGA versteckt sich die Bezeichnung für Medizinprodukte der Klasse I oder IIa, deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Das Besondere einer DiGA ist, dass sie ihren Zweck durch eine digitale Lösung erfüllt. DiGAs sollen dir als Patient:in bei der Erkennung, Behandlung und Linderung deiner Symptome helfen. Ob eine App diese Kriterien erfüllt, prüft das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und listet, im Falle einer positiven Bewertung, die Anwendung im DiGA-Verzeichnis – so auch Kaia Rückenschmerzen.

  • Für wen ist Kaia Rückenschmerzen geeignet?

    Kaia Rückenschmerzen unterstützt Menschen über 18 Jahre mit nicht-spezifischen akuten, subakuten oder rezividierenden Rückenschmerzen. Voraussetzung ist, dass keine Kontraindikationen und andere Ursachen, welche eine spezielle Therapie erfordern, vorliegen.

    Wende Kaia Rückenschmerzen nur an, wenn keine dieser Kriterien oder Umstände auf dich zutreffen:

    Kontraindikationen mit ICD-10-Code
    Mögliche Verletzungen der Wirbelsäule (T09.- / M51.-)
    Verminderte Knochendichte (M80.- / M81.- )
    Wirbelsäulentumor (D48.- / C79.5)
    Wirbelsäuleninfektionen (M46.-)
    Bandscheibenvorfall (M51.-)
    Frühere Wirbelsäulenoperationen (Z98.-)
    Fortgeschrittene Herzerkrankungen (I50.- / I51.-)
    Erkrankungen, welche die Kontrolle über ihre Beine vermindern (G82.-)
    Erkrankungen der Gelenke der Beine (M25.-)
    Schwangerschaft (O09.-)
    Gangunsicherheit (R26.-), gehäufte Sturzereignisse (R29.6)
    Blutungsneigung (D68.-), Vorgeschichte von verstärkten Blutungen

    Relative Kontraindikationen

    Kaia Rückenschmerzen sollte nicht angewendet werden, wenn Patient:innen die Gebrauchsanweisung nicht verstehen oder die Sprache nicht ausreichend beherrschen.
    Kaia Rückenschmerzen sollte nicht angewendet werden, wenn Patient:innen jünger als 18 Jahre sind.

    Folgende weitere Ausschlusskriterien gelten, es sei denn, es liegt eine ärztliche Abklärung vor, dass die Anwendung von Kaia Rückenschmerzen im spezifischen Fall der Patientin bzw. des Patienten unbedenklich ist:

    • Kognitive Einschränkungen, welche die empfohlene Anwendung von Kaia Rückenschmerzen nicht zulassen
    • Physische Einschränkungen, welche die empfohlene Anwendung von Kaia Rückenschmerzen nicht zulassen
    • Alter > 65 Jahre
    • Spezifische Ursache für die vorliegende Rückenschmerz-Episode (spezifischer Rückenschmerz)
    • Nicht-spezifischer chronisch-konstanter Rückenschmerz

    In unserem Eignungstest findest du heraus, ob Kaia zu deinen Beschwerden passt.

  • Wie kann ich Kaia Rückenschmerzen nutzen?

    Um Kaia Rückenschmerzen nutzen zu können, brauchst du:

    • Ein Rezept von deinem Arzt oder deiner Ärztin
    • Ein Freischaltcode von deiner Krankenkasse

    So geht’s:

    1. Arzttermin vereinbaren und nach Kaia Rückenschmerzen fragen. Du kannst dir hier ein Informationsblatt herunterladen und mit in deinen Termin nehmen. Dort findest du alle wichtigen Informationen für Ärzt:innen und Patient:innen. Wenn die Therapie von Kaia für dich geeignet ist, erhältst du ein Rezept.
    2. Rezept bei der Krankenkasse einreichen. Schicke das Rezept per Post, E-Mail oder über eine App an deine Krankenkasse. Deine Krankenkasse prüft das Rezept und schickt dir einen 16-stelligen Freischaltcode zu.
    3. Kaia Rückenschmerzen herunterladen und Freischaltcode einlösen. Lade dir Kaia Rückenschmerzen für dein Smartphone oder Tablet herunter. Unsere App gibt es sowohl für Android- als auch iOS Geräte. Registriere dich in der App, wähle deine Krankenkasse aus und gib direkt den Freischaltcode ein.

    Kaia Rückenschmerzen im App Store

    Kaia Rückenschmerzen bei Google Play

    Der Freischaltcode aktiviert das Therapieprogramm für 90 Tage.

  • Ist Kaia Rückenschmerzen wirklich kostenlos?

    Ja, die Kosten für unsere digitale Therapie werden zu 100 % von allen gesetzlichen und einigen privaten Krankenversicherungen übernommen. Du gehst kein Abo ein und musst nichts kündigen. Auf Rezept kann Kaia Rückenschmerzen für 90 Tage verschrieben werden, danach läuft dein Zugang automatisch aus. Ärzt:innen können dir dann ein neues Rezept ausstellen.

  • Ich bin privat versichert, wie kann ich Kaia nutzen?

    Wir haben Partnerschaften mit einigen privaten Krankenversicherungen, die ebenfalls die Kosten von Kaia Rückenschmerzen zu 100% übernehmen. Wenn du wissen möchtest, ob deine Versicherung dabei ist, dann schreib uns eine E-Mail an support@kaiahealth.de. Wir helfen dir gerne weiter!

  • Ich habe bereits einen Freischaltcode, was jetzt?

    Wenn du Kaia Rückenschmerzen bereits heruntergeladen hast, brauchst du einfach nur die App zu öffnen und den Anweisungen zu folgen. Nach Auswahl deiner Krankenkasse wirst du aufgefordert, den Freischaltcode einzugeben und kannst direkt mit deinem Therapieprogramm starten.

    Wenn du Kaia Rückenschmerzen noch nicht heruntergeladen, dann hol dir im ersten Schritt die App für dein Smartphone oder Tablet. Kaia gibt es sowohl für Android- als auch iOS Geräte. Registriere dich in der App, wähle deine Krankenkasse aus und gib direkt den Freischaltcode ein.

    Kaia Rückenschmerzen im App Store

    Kaia Rückenschmerzen bei Google Play

    Der Freischaltcode aktiviert das Therapieprogramm für 90 Tage, danach läuft dein Zugang automatisch aus.

  • Sind meine Daten sicher?

    Unsere Apps sind CE-zertifizierte Medizinprodukte und unterliegen besonders strengen Vorschriften zum Datenschutz. Alle Daten werden DSGVO-konform und ausschließlich in der EU verarbeitet.

    Die Sicherheit deiner Daten – persönlich sowie gesundheitlich – ist uns sehr wichtig. Deine Daten werden zu keinem Zeitpunkt unberechtigt an Dritte weitergegeben. In unserer Datenschutzerklärung findest du alle Informationen darüber, welche Daten erhoben werden und zu welchem Zweck. Wenn du weitere Fragen zu deinen Daten hast, wende dich bitte an support@kaiahealth.de.